Tour 11

Naturdenkmale und Sehenswürdigkeiten auf dem Heuberg

Ausgangspunkt: Bubsheim, Kirche

Länge: ca. 15 km

Karte: Topografische Karte des Landesvermessungsamtes, Blatt L 7918, Spaichingen Maßstab 1: 50 000

Einkehrmöglichkeit:

Landgasthof Lippachmühle (Mahlstetten): (Tel. 07429 – 2306)

Landgasthof Bären (Bubsheim):  (Tel. 07429 – 2309)

Wegskizze

Wegbeschreibung:
Bubsheim – Ruine Granegg – Beilsteinhöhle – Königsheim – Götzanaltar – Allenspacher Hof – Lippachmühle – Schäfertal – Alter Berg

Start: an der Kirche in Bubsheim

Links die Hauptstraße Richtung Böttingen, nach Bushaltestelle links in die Straße einbiegen.

Der Beschilderung zur Ruine Granegg folgen.

Von der Ruine Richtung Beilsteinhöhle gehen. Beilsteinhöhle: nur mit Taschenlampe zu besichtigen. Von der Höhle der Beschilderung Richtung Königsheim folgen.

In Königsheim über WP Wachtbühl Richtung Götzenaltar. Vom Götzenaltar Richtung Allenspacher Hof.

Ab Allenspacher Hof (Ruine und Naturdenkmal alte Linde) der Beschilderung des Donauberglandweges Richtung Lippachmühle folgen. Am Schilderstandort Lippachmühle den Donauberglandweg verlassen und nach Überquerung des Parkplatzes und des Lipbachs rechts in den Weg abbiegen (links geht es zur Kreisstraße). Den Weg am Bachbett entlang gehen bis zum Schäferbrunnen. Ab hier weiter auf dem Donauberglandweg Richtung Alter Berg Böttingen.

Bei der Kapelle auf dem Alten Berg erwatet Sie eine traumhafte Aussicht. Am Ende des Kreuzweges vom Alten Berg hinunter Richtung Böttingen befindet sich ein Wanderparkplatz. Vom Parkplatz sind es nur wenige hundert Meter bis zur Ortsmitte in Böttingen.

Zurück:

Bus Böttingen (Alte Schule) -  Bubsheim (Kirche)

Mo-Fr ca. stündlich,

Sa + So ca. 2-stündlich.

Fahrplanauskunft: 01805-779966

 

 

 

 

Alter Berg

Alter Berg

Schäferbrunnen

Am Schäferbrunnen

Götzenaltar

Götzenaltar