02.08.2017 | SÜDKURIER-Sommerwanderung

Am Donnerstag, 3. August starten die diesjährigen Sommerwanderungen des SÜDKURIER Pfullendorf-Meßkirch. Bei der ersten geführten Wanderung geht es auf den "Kapellenweg" auf Gnadenweiler.

Die Sommerferien haben begonnen und nach dem großen Zuspruch, den die SÜDKURIER-Sommerwander-Aktion in den vergangenen Jahren erfahren haben, gibt es auch in den kommenden Wochen wieder Wanderungen und eine Radtour.

Die Donaubergland GmbH bietet am 3. August und am 10. August jeweils ab 13.30 Uhr eine geführte Wanderung mit Geschäftsführer Walter Knittel an.

Am Donnerstag, 3. August geht es auf dem "Kapellenweg" rund um die Kapelle "Maria Mutter Europas" bei Bärenthal-Gnadenweiler.

Treffpunkt und Start ist um 13.30 Uhr am Parkplatz des Café Kapellenblick.

Die Wanderstrecke ist etwa 5,5 Kilometer lang und führt zu ein paar Aussichtsfelsen hoch über dem Bäratal. Die Wanderung wird je nach Größe der Gruppe rund zwei bis zweieinhalb Stunden dauern.
Zum Abschluss gibt es noch eine kurze Führung mit Erläuterungen in der Kapelle.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Aufgrund der Regenfälle in den letzten tagen kann es an einigen Stellen rutschig sein. Wir empfehlen deshalb, ggf. Wanderstöcke zu benutzen.

Die nächste gemeiinsame Wanderung von Donaubergland und SÜDKURIER findet am Donnerstag, 10. August, ebenfalls um 13.30 Uhr im Lippachtal bei der Lippachmühle statt.