Tour 29 (Familientour)

Bärenthaler Familienwanderweg

Länge: ca. 3,5 km mit 7 Stationen

Start: P an der L 440, gegenüber Firma Sauter

Symbol: Bär (siehe Wandertafel am P)

Wegskizze

Vom Parkplatz Richtung Bruckfelsenhöhle, dann rechts in den „Märchenwald“ zum Wasserfall, an der ehemaligen Ölmühle vorbei, nach ca. 50 m durch den alten Tuffsteinbruch links hoch (Achtung: auf dem Weg bleiben). Nach dem Barfußpark stoßen wir auf einen Weg, dem wir rechts ca. 1,5 km folgen (zuvor Abstecher ca. 20 m links zur „Ölmühlenquelle“) , vorbei an einer Wildfütterung zur Unterstehhütte mit Grillstelle. Zurück zum Weg und kurz durch den Wald begab, am Waldtrauf entlang bis zum Ende und über die Wiese links hinunter. Hinter dem Fischteich vor zu den Sportplätzen. Um das Sportheim herum direkt rechts in einen Heckenweg und bei den Holzschöpfen links über die Bärabrücke (Überquerung L 440) in die Dorfmitte (Gasthaus Ochsen, rebarockisierte Kirche und St. Michaelis-Platz) hinunter über die L 440 zum Parkplatz. (Nach den Holzschöpfen kann auch derselbe Weg zurückgewandert werden, ohne Überquerung der L 440)