Tour 13: Schmalspurroute

Länge:

ca. 39 km

Verlauf:

Spaichingen – Denkingen – Gosheim – Wehingen – Reichenbach – Egesheim – Bubsheim – Böttingen – Balgheim – Spaichingen

Charakteristik:

Mittelschwere Tages- oder Halbtagestour, Anstieg zwischen Denkingen und Gosheim und anspruchsvoller Anstieg zwischen Egesheim und Bubsheim

Sehenswürdigkeiten:

ehemalige Heubergbahn: Bahnhöfe Spaichingen, Denkingen, Harras, Wehingen, Reichenbach; Brücken, Viadukte und Tunnel der ehemaligen Bahn

Start:

78549 Spaichingen, am Hauptbahnhof

Routenverlauf:

Vor dem Bahnhof Spaichingen geradeaus durch die Bahnhofstraße Richtung Stadtmitte bis zur Hauptstraße. Nach rechts auf den Radweg parallel zur Hauptstraße abbiegen und nach ca. 150 m nach links die Hauptstraße überqueren und geradeaus hoch in die Dreifaltigkeitsbergstraße. Nach 400 m links auf die Heubergstraße wechseln (hier erste Infotafel zur Heubergbahn). Am Ende der Heubergstraße halb links auf den schmalen Pfad (ehemalige Bahntrasse) abbiegen und dem Wegverlauf stetig leicht bergauf bis Denkingen folgen.

In Denkingen aus der Bahnhofstraße die Klippeneckstraße überqueren und nach links weiter auf dem ehemaligen Bahndamm bergauf. An der Radwegkreuzung am „Schweinsbrunnen“ weiter Richtung Gosheim. Kurz darauf verzweigt sich der Weg, hier links halten und weiter dem ehemaligen Bahndamm nach, durch den Autunnel bis Ortseingang Gosheim.

In Gosheim durch die Schönblickstraße, dann rechts abbiegen und der Vorfahrtsstraße bis zur Kreuzung Hauptstraße/Heubergstraße folgen. Nach links in die Hauptstraße, vorbei am Rathaus und an der Kreuzung nach rechts in die Wehinger Straße abbiegen. An der Ecke Wehinger Straße/Dammstraße nach links auf den Radweg wechseln und parallel zur Straße Richtung Wehingen weiter fahren, bis der Radweg auf die Straße „Im Weiher“ stößt. Hier links und gleich wieder links und dann nach rechts Richtung Gosheim. Der Weg verläuft hier oberhalb/nördlich der Schule bis Wehingen.

In Wehingen die Bertholdstraße bis zur Kreuzung Bertholdstraße/Wörthstraße vorfahren. Geradeaus weiter durch die Schulstraße, über die Brücke bis zur Groz-Beckertstraße. In diese nach rechts einbiegen, nach dem Rechts-Knick (geradeaus liegt der ehemalige Bahnhof Wehingens – Infotafel an der Kreuzung), gleich wieder links in die Wiesenstraße. Immer geradeaus auf den Radweg am Ortsausgang. Dem Radweg durch das Tal über Harras (ehemaliger Bahnhof ) und Reichenbach (ehemaliger Bahnhof ) bis nach Egesheim folgen. In Egesheim auf der Reichenbacher Straße (ehemalige Hohnerfiliale Egesheim) bis zur Kreuzung. Hier nach rechts Richtung Bubsheim abbiegen und gleich darauf wieder halb rechts in die Bubsheimer Straße.

Hier beginnt ein ca. 2,5 km langer Anstieg,zunächst sehr steil, später flacher. Der kleinen geteerten Straße (später flach und geschottert) bis oben folgen. Oben an der Waldlichtung nach links und auf geteertem Weg immer leicht links haltend Richtung Bubsheim. An der Kreuzung zur Kreisstraße nach rechts und ein Stück parallel zur Kreisstraße, dann auf die Kreisstraße wechseln und nach ca. 1 km nach links auf den Wirtschaftsweg abbiegen. Diesen ca. 2 km bis Böttingen entlang fahren.

In Böttingen von der Heubergstraße nach links Richtung Ortsmitte durch die Brechgasse zur Kreuzung an der Hauptstraße. Hier nach rechts in die Friedhofstraße bergauf, durch das Industriegebiet auf den Rad- und Wanderweg, rechts an der Kapelle vorbei, geradeaus bis der Weg sich nach rechts und links verzweigt. Hier nach links weiter und durch den Wald, eine lange Abfahrt bis Balgheim.

In Balgheim durch den Burghaldenweg und die Hauptstraße bis zur Kreuzung an der Bundesstraße. Die Straße an der Ampel nach rechts überqueren und gleich links Richtung Bahnhofstraße, vor der Bahnlinie in die Primstraße einbiegen und dem Radweg bis Spaichingen folgen.

In Spaichingen beim Supermarkt nach links auf den Radweg und durch die Primstraße und dann nach links auf die Obere Bahnhofstraße. Von da nach rechts auf die Eisenbahnstraße und zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

Logo Tour 13

Logog der Tour Schmalspurroute