Qualitätsgastgeber "Wanderbares Deutschland"

Immer mehr Übernachtungsbetriebe stellen sich ein auf die besonderen Anliegen und Bedürfnisse unserer Wandergäste.

Wir unterstützen die Initiative "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" des Deutschen Wanderverbandes und des Tourismusverbandes Schwäbische Alb.

Vier Mitgliedsbetriebe im Donaubergland sind mittlerweile als "Qualitätsgastgeber" und wanderfreundliche Betrieb mit dem Gütesiegel ausgezeichnet worden und deshalb für Wandergäste besonders zu empfehlen:

Die ausgezeichneten "Wandergastgeber" verpflichten sich, Wanderern einen bestmöglichen Service zu bieten und auf deren besondere Bedürfnisse vorbereitet zu sein.
Voraussetzung ist, dass der Betrieb nach der Deutschen Hotelklassifizierung oder nach dem DTV ("Sterneklassifizierung") klassifiziert ist.

Insgesamt haben die Betriebe bei der Zertifizierung 23 Kernkriterien und möglichst viele, aber mindestens 9 von 19 Wahlkriterien zu erfüllen. Das Siegel muss alle drei Jahre neu erworben werden. Nachhaltige Qualität ist damit für die Gäste in diesen Betrieben garantiert.

Weitere Betriebe, die bereits die Bedingungen des Gütesiegels erfüllen, dürften in Bälde folgen...

Mehr zu den Kriterien des Gütesiegels...

 

 

Qualitätsgastgeber Logo neu