Tour 25

Die Schönheiten des Heubergs erleben - Rundwanderungen in Renquishausen

Variante 1 (Rote Linie)

Start in Renquishausen, Ortsmitte, am Rathaus
Länge: ca. 8 km
Gehzeit: ca. 2 ¼ Stunden
(+ 1,5 km Abstecher zur Schlösslemühle)

Wegskizze

Vom Rathaus aus führt der Wanderweg über das Gewann Bohl und Schrand durch das Langquattental hinunter in das Bäratal. Im Tal angekommen rechts abbiegen, nach ca. 200 m links zum Denkmal Schlösslemühle Ensisheim (Entf. ca. 700 m). Von dort wieder zurück und Aufstieg über die Jörgshalde nach Renquishausen.

Variante 2 (Grüne Linie)

Start in Renquishausen beim Rathaus
Länge: ca. 5 km
Gehzeit: ca. 1 ½ Stunden. 

Vom Backhaus am Rathaus Richtung Mariengrotte / Lourdesgrotte, vorbei am Naturdenkmal „Tellenbuche“ – der Ausschilderung Naturlehrpfad folgend – vorbei am Bildstöckle Rosenwinkel, Geigersbrunnen, durch das schöne Kirchholz zum Aussichtspunkt „Josefsruh“ (mit Blick auf Bärenthal) und zurück ins Dorf.

Wer bei entsprechendem Wetter eine herrliche Alpenfernsicht genießen möchte, macht einen Abstecher zum AP Judas-Thadäus-Kapelle.

Einkehrmöglichkeiten: in Renquishausen

 

 

 

Renquishausen

Renquishausen