17.08.2017 | Geführte Wanderung am Samstag

Am kommenden Samstag, 19. August gehen wir bei den diesjährigen Sommerwanderungen mit der Schwäbischen Zeitung/Gränzbote wieder auf Tour. Es geht auf den "Kapellenweg" auf Gnadenweiler.

Es ist ein besondere Kooperation zwischen der Schwäbischen Zeitung/Gränzbote und der Donaubergland GmbH beim Thema Wandern. Wandern ist in. Wandern ist gesund. Wandern macht Spaß!

Nach dem großen Zuspruch, den die GRÄNZBOTE-Wanderungen bisher immer erfahren haben, gibt es nun eine weitere gemeinsame Wanderung.

Die Donaubergland GmbH bietet am 19. August um 13.30 Uhr eine geführte Wanderung mit Donaubergland-Geschäftsführer Walter Knittel an.

Dabei geht es auf dem "Kapellenweg" rund um die Kapelle "Maria Mutter Europas" bei Bärenthal-Gnadenweiler.

Treffpunkt und Start ist um 13.30 Uhr am Parkplatz des Café Kapellenblick auf Bärenthal-Gnadenweiler

Die Wanderstrecke ist etwa 5,5 Kilometer lang und führt zu ein paar Aussichtsfelsen hoch über dem Bäratal. Die Wanderung wird je nach Größe der Gruppe rund zwei bis zweieinhalb Stunden dauern. Es gibt einen steileren Abstieg und eine steilen, schmalen Aufstieg auf der Gegenseite der "Alten Steig".

Zum Abschluss gibt es noch eine kurze Führung mit Erläuterungen in der Kapelle.

Ziel ist es sich zu treffen, sich gemeinsam auf den Weg zu begeben und einen gemütlichen und unterhaltsamen Nachmittag mit einander zu verbringen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Aufgrund der Regenfälle in den letzten Tagen kann es an einigen Stellen rutschig sein. Wir empfehlen deshalb, ggf. Wanderstöcke zu benutzen.