News

30.11.2017 | DonauWellen wieder ausgezeichnet

Unsere 5 DonauWellen-Wanderwege sind wieder mit dem Deutschen Wandersiegel als Premiumwege ausgezeichnet worden.

Nachdem im Sommer bereits die ersten drei der fünf "DonauWellen"-Wanderwege des Donauberglandes von den Experten des Deutschen Wanderinstitutes in Marburg (Hessen) für drei weitere Jahre mit dem Deutschen Wandersiegel als Premiumwege ausgezeichnet worden sind, haben nun auch die beiden anderen DonauWellen die Premiumqualität bestätigt bekommen.

Alle fünf Rundwanderwege sind erneut vor Ort überprüft worden und dabei haben die Prüfer diesen einen ausgezeichneten Zustand attestiert. Und vier der fünf Wege haben sogar noch eine höhere Bewertung als bei der Erstzertifizierung im Jahr 2014 erhalten. Der Premiumweg "Kraftstein-Runde" bei Dürbheim und Mühlheim wurde gleich um sieben Erlebnispunkte aufgewertet. Nicht selten verlieren Wanderwege ansonsten ja nach der Eröffnung an Qualität, nicht so unsere Premiumwege.

Premiumwege müssen sich alle drei Jahre dieser Prüfung durch die Wanderexperten unterziehen. Damit soll gewährleistet werden, dass die Wege nachhaltig gepflegt werden und die Qualität der Wege dauerhaft erhalten bleibt.

Das Donaubergland wird bei der Unterhaltung und Qualitätssicherung der Premiumwege von den betreffenden Kommunen, von den Mitarbeitern des Kreisforstamtes, von einzelnen Mitgliedern des Schwäbischen Albvereins sowie von den "Wegepaten" unterstützt.

Als "Wegepaten" unterstützen die Weltfirmen B. Braun Aesculap AG, Karl Storz SE Endoskope, Hammerwerk Fridingen GmbH, WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG sowie die Daimler AG das Projekt Premiumwege.
Sie engagieren sich damit auch für die Region.