Wandertag 2015

Der Berg ruft! -
Großer Wandertag zur Eröffnung der Wandersaison 2015
im Donaubergland

Geführte Wanderungen am Maifeiertag - Wandern und Einkehren
Ein Aktionstag zur Eröffnung der Wandersaison in Zusammarbeit mit verschiedenen Ortsgruppen des Schwäbischen Albvereins,
mit dem Naturpark Obere Donau, mit einzelnen Betrieben, Vereinshütten und Gastronomiebetrieben.

 

 

Sie können sich einfach anschließen, ob allein, zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden - einfach jeweils rechtzeitig am Treffpunkt sein. Alle Wanderungen sind offen für alle Wanderwilligen...
Erleben Sie das Donaubergland auf geführten Wanderungen ganz neu!

 

Einkehren im Donaubergland:
DonauWellen-Wanderteller zum Wandertag


Etliche Gastronomiebetriebe an den Wanderwegen (vor allem an den Premiumwegen DonauWellen) bieten an diesem Tag einen speziellen DonauWellen-Wanderteller (jeweils ein besonderes Angebot des Hauses inkl. einem Getränk) zum einheitlichen Aktionspreis von 14,- EUR.



Hüttenvesper - Bewirtschaftete Hütten laden ein


Verschiedene Hütten und Vereinsheime im Donaubergland haben an diesem Tag geöffnet und bewirten durstige und hungrige Wanderer gerne.



Naturpark-Express


Am 1. Mai startet auch der beliebte Naturpark-Express im Donautal in die neue Saison.
Verbinden Sie doch Ihre An- und Abreise zu einer der Wanderungen an diesem Tag mit einer Fahrt mit diesem Freizeitzug im Donautal und Lauchertal auf der Strecke zwischen Gammertingen - Sigmaringen - Beuron - Tuttlingen und Blumberg.
Der Zug hält u. a. auch Thiergarten, Hausen im Tal, Beuron, Fridingen, Mühlheim, Nendingen, Möhringen, Immendingen und in den Stadtteilen von Geisingen.
Tickets werden ohne Aufpreis direkt im Zug verkauft.
Der Naturpar-Express fährt vom 1. Mai bis 18. Oktober jeden Samstag, jeden Sonn- und Feiertag auf dieser Strecke.

Sie können das Angebot auch mit entsprechenden Anschlüssen mit einer Fahrt mit dem Ringzug verbinden.
Testen Sie einfach mal die Kombination von Wanderausflug und Bahnfahrt.



Geführte Wanderungen - Angebote am 1. Mai

5.30 Uhr  Sonnenaufgangswanderung zum Eichfelsen (bei Irndorf)
  mit Notburg Geibel in der Dämmerung vom Wanderheim Rauher Stein zum Eichfelsen auf der DonauWelle "Eichfelsen-Panorama" mit Kaffee und Tee aus dee Thermoskanne;
TP: Parkplatz "Rauher Stein";
ab ca. 7 Uhr gemeinsames Frühstück im Wanderheim "Rauher Stein"
  Wir werden auf jeden Fall da sein! Bei jedem Wetter.
Wer kommen will, kann gerne dazu kommen.
   
9.30 Uhr Schwäbischer Albverein Trossingen:
Gipfelbesteigung des Lupfen
  Geführte Wanderung mit Gauobmann Klaus Butschle; Treffpunkt und Start am Gaugersee-Parkplatz bei Trossingen; "Basislager" (erste Einkehr) am "Lupfenhansele"; "Hochlager auf dem "Lupfen-Festplatz"; Gipfelbesteigung zur freien Wahl; Abstieg zur Festhalle Durchhausen (dort Bewirtung durch SAV Durchhausen)
   
10.00 Uhr Schwäbischer Albverein Mühlheim:
Gefürhte Wanderung um Mühlheim
  mit Peter Glatz;;Treffpunkt und Start  ab "Schwedengrab" (unterhalb Oberstadt Mühlheim) zur Ruine Maria Hilf, dann  über Bergsteig zur Skihütte am Skihang Mühlheim. dort ist Maihock mit der Musikkapelle Mühlheim.
Dauer der Wanderung ca. 2,5 - 3 Std.
   
10.00 Uhr Geführte Wanderung auf der DonauWelle Donauversinkung bei Immendingen
  Start am Radlerzeltplatz bei der Donauversinkung; ca. 13 Km, ca. 4 Std. Gehzeit. Höhepunkte auf der DonauWelle "Donauversinkung" sind die Donauversinkungstellen und der Vulkankrater Höwenegg.
   
10.30 Uhr Schwäbischer Albverein Durchhausen:
Wanderung zum Luofen
  mit Wanderwart Willi Feger ab der Gemeindehalle Durchhausen.; doirt feiert die Ortsgruppe an diesem Tag auch ihr 50-jähriges Jubiläum (mit Bewirtung)
   
11.00 Uhr Offizieller Auftakt des Wandertages und Fassanstich
an der Skihütte Fridingen mit Landrat Stefan Bär
Geführte Rundwanderung auf einem Teil der der DonauWelle "Donaufelsen-Tour" mit der Donaubergland GmbH (Walter Knittel und Anita Schmidt)
rund dreistündige Wanderung)
Das Hammerwerk Fridingen als Wegepate der Donaufelsen-Tour unterstützt die Aktion. Die Azubis des hammerwerk bietet auf der Runde eine Verpflegungsstation an.
  Die Hirschbrauerei Wurmlingen stellt mit dem Fassanstich an der Ski-Hütte Fridingen zum Auftakt der Wandersaison ihr neues "Jahrgangsbier 2015 Donaubergland" vor.
Natürlich dürfen alle probieren, die bei dieser Wanderung dabei sind.
   
11.00 Uhr Geführte Wanderungen mit dem Schwäbischen Albverein Deilingen
  Der Albverein Deilingen bietet an diesem Tag mehrere Rundwanderungen von und zur "Hütte am Turm" zu unterschiedlichen Zeiten an.
Startpunkt und Endpunkt der geführten Wanderungen ist die Hütte am Turm in Deilingen –Delkhofen. Die Wanderungen  werden von Wanderführern  der Ortsgruppe Deilingen – Delkhofen geführt.
Die Zufahrt zur Hütte ist über den sonst gesperrten Feldweg von der Ortenbergkapelle kommend. (Wegweiser mit Donauberglandlogo)

Erste Wanderung um 11 Uhr: ca. 11 km
Von der Deilinger Hütte über Montschenloch - Bergkapelle - Ortenberg (AP) - Rainen - Tanneck - Neubrünnele - Hölltäle - Albrechtshütte zurück zur Hütte.
Wanderführer: Arno Reger
Zweite Wanderung um 11 Uhr ca. 13 km:
Von der Hütte aus rund um den Bol - Richtung Kapuzinergipfel (AP) - zum Storchennest - Hexenbühl (AP) - Tanneck - Neubrünnele - Hölltäle Hagern - Hütte am Turm.
Wanderführerin: Bettina Armbruster
   
12.00 Uhr Rundwanderung des Schwäbischer Albverein Deilingen
(ca. 7 km)
  von der Hütte am Turm – Alte Delkhofer Steige – Heslebolweg – Skilift – Spielplatz Hasenwäldle – Steilaufstieg  (Aussicht)  - Ortenberg (Aussichtspunkt) -  Kapelle – Bol (bei Fernsicht Alpenpanorama) – Schlichte  - Hütte am Turm
Wanderführer:  Hans Weber.
   
13.00 Uhr Rundwanderung des Schwäbischer Albverein Deilingen
(ca. 6 km)
  von der Hütte am Turm – Motschenloch 1004 Meter ü. NN. – Bergkapelle – Ortenberg (Aussichtspunkt) – Bol (bei Fernsicht Alpenpanorama) zum Ausgangspunkt Hütte am Turm.
Für Familien geeignet.
Wanderführer: Willi Reger.   
   
14.00 Uhr Rundwanderung des Schwäbischer Albverein Deilingen
(ca.5 km)
  von der Hütte am Turm – Alte Delkhofer Steige – Kuchenweg – Zickzackweg Richtung Raitenbuch  - Lützelalb (Aussichtspunkt) -  Rundweg Raitenbuch   zum Ausgangspunkt Hütte am Turm.
Für Familien geeignet.
Wanderführer: Helmut Reiner.
mehr zur "Deilinger Hütte am Turm"
   
14.00 Uhr Führung durch den Fürstlichen Park Inzigkofen
  Etwa zweistündige Wanderung mit Wanderführer Werner Eberle durch den malerischen Park in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Inzigkofen. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Parkeingang unterhalb der Inzigkofer Klisterkirche.
   
   

 

 
   
   

 

 

 

Wandertag Flyer
Ausblick Scheuerlehof
Donaubergland-Bier Hirsch 2015
Albverein neu

Offizielles Logo des Schwäbischen Albvereins