Tour 20

Himmlische Aussichten - Rundweg in Immendingen Hattingen

Entfernung: ca. 8,5 km

Höhenunterschied: ca. 100 m

Reine Gehzeit ohne Pausen: ca. 2 bis 2,5 Stunden

Einkehren: Berg-Gasthaus „Windegg-Witthoh“ (Tel. 07461-8452)

Wegskizze

Diese Tour beginnt an der St. Theopont und Synesius-Kirche in Immendingen-Hattingen. Von dort gehen Sie bis zum Möhringer Weg und biegen links ab. Auf dem geteerten Weg bleiben Sie ca. 400 m vorbei am Wegweiser-Standort „Im Schlutt“ und schwenken dann nach rechts zur bereits sichtbaren „St. Johannes und Jakobus-Kapelle“. Diese erst vor wenigen Jahren erbaute und idyllisch gelegene Kapelle lädt zur Besinnung ein. Weiter folgen Sie der Wegmarkierung des Schwarzwaldvereins (gelbe Raute).  Nach ca. 1,7 km geht es rechts ab, am Waldrand entlang und schließlich zum ehemaligen Kinderheim Witthoh. Bei der Weggabelung halten Sie sich links und gelangen nach ca. 700 m zum Riedhof.  Von dort führt ein Stichweg (ca. 400 m) zur Brunnenkapelle, die zum Teil renoviert wurde und nach vorheriger Absprache besichtigt werden kann.  Nach der Rückkehr zum Riedhof führt Ihre Tour nun weiter zum Berg-Gasthaus „Windegg-Witthoh“, wo die Möglichkeit zur Einkehr besteht. Bei schönem Wetter können Sie den wunderbaren Blick zum Bodensee und den Alpen genießen. Von dort (Standort „Windegg“) setzen Sie ihre Tour in südwestlicher Richtung fort und kommen nach ca. 250 m in das Naturschutzgebiet „Mühlebol“. Hier folgen Sie der gelben Wegmarkierung und erreichen nach ca.  1,3 km die Gemeindeverbindungsstraße, Standort „Mühlebol“ von Biesendorf nach Hattingen. Diese führt Sie nun nach Hattingen zurück.

 

 

 

 

Witthoh