21.05.2015 | Wandern und betriebliche Gesundheitsförderung

Wandern ist beliebt! Wandern ist gesund! Führende und innovative Firmen im Donaubergland binden Wanderangebote daher künftig in ihr modernes betriebliches Gesundheitsmanagement ein.

Lässt sich das "Wandern" in ein modernes betriebliches Gesundheitsmanagement integrieren? Was ist dabei zu beachten? Wollen das die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betriebe überhaupt? Und warum wird das bisher nicht oder kaum umgesetzt?

Diese Fragen sollte ein exklusives Forschungsprojekt unter der wissenschaftlichen Leitung des renommierten Wanderforschers Heinz-Dieter Quack vom Deutschen Wanderinstitut klären, das im Donaubergland seit einem knappen Jahr umgesetzt worden war. Damit betraten sowohl der Wanderexperte aus Trier als auch die beteiligten Firmen und Institutionen quasi Neuland.

Fazit: Es geht! Und es geht vor allem unter Bedingungen, wie sie seit einiger Zeit im Donaubergland gegeben sind.... Und anderswo sicher auch...