16.04.2015 | 10. Jakbus-Pilgertag

Am Samstag, 25. April findet der alljährliche Pilgertag auf dem Jakobsweg statt. Start ist dieses Jahr in Nusplingen.

Ein kleines Jubiläum feiern die Pilgerfreunde in diesem Jahr. Zum 10. Mal lädt die Initiative unter Leitung des früheren Bürgermeisters von Bärenthal, Roland Ströbele, am letzten Samstag im April  zu einer Pilgerwanderung auf dem Beuroner Jakobusweg.
Aus diesem Anlass wurde die selbe Pilgerstrecke wie beim Auftakt vor zehn Jahr gewählt: Sie führt von Nusplingen im Bäratal über Bärenthal, Gnadenweiler und Irndorf ins Donautal nach Beuron.

Treffpunkt und Beginn der Pilgerwanderung:
8.15 Uhr in Nusplingen, historische Pfarrkirche

Mittagsrast und Pilgermahl:
ca. 12.30 Uhr Pilgermahl auf Gnadenweiler; Cafe Kapellenblick

Abschluss in Beuron:
16.15 Uhr Klosterkirche Beuron, Eucharistiefeier
anschließend: Vesper im Hotel-Gasthof Pelikan

Um 08.15 Uhr begrüßt der Sprecher von „Pro Lebensqualität“ Altbürgermeister Roland Ströbele in der historischen Pfarrkirche in Nusplingen die Pilger, die dann mit dem Segen auf ihren Weg entlassen werden. Mit der geistlichen Begleitung von Bruder Jakobus Kaffanke OSB werden sie auf der Strecke mit Gebet und Liedern sowie heimatkundlichen Erläuterungen an der Schlösslemühle, dem Wegekreuz „Bärenthaler Hof“ je auf Gemarkung Bärenthal Station halten.  Pater Daniel OSB hält in der Kirche in Bärenthal einen spirituellen Impuls. Steil bergauf, an der Josefsgrotte vorbei verweilen die frommen Wanderer an der neuen Skulptur des Jakobus als Menschenfischer auf Gnadenweiler. Um 12.30 Uhr im „Kapellenblick“ eingetroffen, wartet dort ein schmackhaftes Pilgermahl. Gleichzeitig werden Lichtbilder vom Treffen im vergangenen Jahr gezeigt.

„Klaiber- Kreuz“ und Kapelle Schönbühl in Irndorf  sind auf dem Weg nach Beuron die nächsten Stationen. Pater Pirmin feiert um 16.15 Uhr in der Klosterkirche die Eucharistie. Das Vesper im „Pelikan“ haben die hoffentlich zahlreichen Teilnehmer dann redlich verdient.

Bus-Transfer entlang der Pilgerstrecke:
Abfahrtszeiten zum Startpunkt:
7.25 Uhr Bärenthal, Rathaus
7.35 Uhr Beuron, Bushaltestelle
7.35 Uhr Irndorf, Molke
7.55 Uhr Schwenningen, Bushaltestelle Adler

11.00 Uhr für Gehbehinderte in Bärenthal anstelle Aufstieg nach Gnadenweiler
14.00 Uhr für Halbtagspilger nach Bedarf ab Gnadenweiler

Rücktransfer:
Ungefähre Ankunfstzeiten nach Abschluss des Pilgertages:
18.30 Uhr Beuron
18.40 Uhr Irndorf
18.50 Uhr Schwenningen
19.00 Uhr Nusplingen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach zum Startpunkt oder den einzelnen Stationen hinzukommen und mitpilgern.