Tour 4: Klettertour

Länge:

ca. 22 km

Verlauf:

Nendingen – Mahlstetten – Stetten – Nendingen

Charakteristik:

Sportliche Tour, auch für Familien geeignet (langer, aber flacher Aufstieg bzw. lange Abfahrt). Überwiegend ohne Straßenverkehr. (Vom Skilift Aggenhausen aufwärts ca. 800 m auf der Kreisstraße)

Sehenswürdigkeiten:

Naturschutzgebiet Wacholderheide Kraftstein (Entfernung vom Weg ca. 700 m); Kletterpark Mahlstetten (Entfernung vom Weg ca. 600 m); ehemaliger Ort Aggenhausen mit Wallfahrtskapelle; Ursental mit Grillstelle

Start:

78532 Tuttlingen-Nendingen, am Donau-Radweg (Bräunisbergstraße, Ecke Austraße) Anfahrt: von der Mühlheimer Straße in der Ortsmitte in die Bräunisbergstraße über die Donaubrücke

Routenverlauf:

Ab Donau-Radweg die Bräunisbergstraße aufwärts über die Bahnlinie durch die Ursentalstraße. Kurz nach Ende der Bebauungsfläche nach rechts, die Schranke passieren und dem Verlauf des Ursentals leicht ansteigend folgen.

Ca. 3,5 km nach der Grillstelle bei der Abzweigung „Risiberg“ rechts in nördlicher Richtung weitere ca. 3 km bis zum Skilift. Rechts auf die Kreisstraße aufwärts bis zur Wallfahrtskapelle Aggenhausen. Hier von der Straße rechts auf den Parkplatz einbiegen und gleich wieder links auf den Radweg bis Mahlstetten.

In der Ortsmitte Mahlstetten von der Hauptstraße nach rechts in die Riegertsbühlstraße abbiegen (oder aber zum Kletterpark einfach die Hauptstraße ca. 600 m weiter bis zum Ortsausgang Richtung Mühlheim fahren).

Nach dem Abstecher zum Kletterpark am Ortsende (Riegertsbühlstraße) zunächst ca. 1,5 km geradeaus in südlicher Richtung, dann vor dem Parkplatz links und weitere ca. 5 km auf der kleinen Straße nach Mühlheim-Stetten. Ab Friedhof abwärts durch die Josef-Lang-Straße, über die Eisenbahnbrücke, durch die Bachstraße und dann dem Donau-Radweg in Richtungn Nendingen/Tuttlingen bis zum Ausgangspunkt folgen.

 

 

 

Logo Tour 04

Logo der Tour Klettertour